Banner
Abriss der Gebäude der StOV in den Jahren 2006-2008
Der Abriss begann im Frühjahr 2006 mit dem ehem. Offiziersheim, der Baracke sowie dem ehem. Bauernhaus. 2008 folgte auch das ehemalige Verwaltungsgebäude.
Besonderer Dank an dieser Stelle geht an Karl Müller, der zahlreiche Fotos von den Abrissarbeiten zur Verfügung gestellt hat.

 

Gerodetes Wäldchen auf dem StOV-Gelände, Reste der abgerissenen Bunker
Gerodetes Wäldchen auf dem StOV-Gelände, Reste der abgerissenen Bunker
Beginn der Abrissarbeiten ehemaliges Offiziersheim Anfang 2006. Zu sehen die Brandspuren im freigelegten Raum.
Beginn der Abrissarbeiten ehemaliges Offiziersheim Anfang 2006. Zu sehen die Brandspuren im freigelegten Raum.
Eingang StOV Brauenkamper Straße April 2006
Eingang StOV Brauenkamper Straße April 2006
Abbrucharbeiten am ehem. Offiziersheim haben begonnen
Abbrucharbeiten am ehem. Offiziersheim haben begonnen
Teile des Gebäudes sind bereits abgerissen
Teile des Gebäudes sind bereits abgerissen
Teile des Gebäudes sind bereits abgerissen
Teile des Gebäudes sind bereits abgerissen
Bereits zur Hälfte abgerissenes Offiziersheim. Zuvor wurden sämtliche Fenster und Türen entfernt.
Bereits zur Hälfte abgerissenes Offiziersheim. Zuvor wurden sämtliche Fenster und Türen entfernt.
Frontansicht der Reste des Offiziersheims
Frontansicht der Reste des Offiziersheims
der Reichsadler am Gebäude ist noch zu sehen
der Reichsadler am Gebäude ist noch zu sehen
13. April 2006, 11:20 Uhr: Der Reichsadler kurz vor dem Fall
13. April 2006, 11:20 Uhr: Der Reichsadler kurz vor dem Fall
13. April 2006, 11:30 Uhr: Der Reichsadler fällt
13. April 2006, 11:30 Uhr: Der Reichsadler fällt
vom ehem. Offiziersheim ist nur ein großer Schutthaufen übrig
vom ehem. Offiziersheim ist nur ein großer Schutthaufen übrig
Spuren schweren Geräts, im Hintergrund die ehemalige Standort­bekleidungskammer
Spuren schweren Geräts, im Hintergrund die ehemalige Standort­bekleidungskammer
Caspari-Gedenkstein vor den Trümmern des Offiziersheims
Caspari-Gedenkstein vor den Trümmern des Offiziersheims
Das ehem. Bauernhaus im Jahr 2005
Das ehem. Bauernhaus im Jahr 2005
Das ehem. Bauernhaus wird vor dem Abriss abgedeckt.
Das ehem. Bauernhaus wird vor dem Abriss abgedeckt.
Rückansicht des bereits abgedeckten Dachs
Rückansicht des bereits abgedeckten Dachs
Abriss Geb. 38
Abriss Geb. 38
Abriss Geb. 38
Abriss Geb. 38
Abriss Geb. 38
Abriss Geb. 38
Abriss Geb. 38. Im Vordergrund Trümmer der ehem. unterirdischen Frischwasser­übergabestelle
Abriss Geb. 38. Im Vordergrund Trümmer der ehem. unterirdischen Frischwasser­übergabestelle
Abriss Geb. 38
Abriss Geb. 38
Mauerreste des ehem. Bauernhauses, dahinter Gebäude 39
Mauerreste des ehem. Bauernhauses, dahinter Gebäude 39
Offiziersheim und Bauernhaus sind abgerissen
Offiziersheim und Bauernhaus sind abgerissen
Gebäude 39 im Jahr 2006
Gebäude 39 im Jahr 2006
Haupteingang Gebäude 39 im Jahr 2006
Haupteingang Gebäude 39 im Jahr 2006
Beginn des Abrisses Gebäude 39, Frühjahr 2008. Die Rückwand des Gebäudes fehlt bereits.
Beginn des Abrisses Gebäude 39, Frühjahr 2008. Die Rückwand des Gebäudes fehlt bereits.
Detailansicht des Reliefs über Haupteingang
Detailansicht des Reliefs über Haupteingang
Rückansicht Gebäude 39
Rückansicht Gebäude 39
Abrissarbeiten Gebäude 39
Abrissarbeiten Gebäude 39
Teilweise eingestürztes Dach Gebäude 39
Teilweise eingestürztes Dach Gebäude 39
Die Südseite des Gebäudes ist bereits eingerissen
Die Südseite des Gebäudes ist bereits eingerissen
Gebäude 39, von der Brauenkamper Straße aus gesehen
Gebäude 39, von der Brauenkamper Straße aus gesehen
Südseite Gebäude 39
Südseite Gebäude 39
Noch stehende Teile des Gebäudes
Noch stehende Teile des Gebäudes
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Abriss Geb. 39
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
Rettung des Reliefs
die ehemalige Standort­bekleidungskammer
die ehemalige Standort­bekleidungskammer
links der Eingangsbereich mit dem Fahrstuhl für den Material- /Bekleidungstransport.<BR>Nach dem Umbau zieht hier eine Seniorenresidenz ein
links der Eingangsbereich mit dem Fahrstuhl für den Material- /Bekleidungstransport.
Nach dem Umbau zieht hier eine Seniorenresidenz ein

Letzte Änderung: 04.06.2011